Rasty Stone 

Geboren 1964 in Endingen a/K. Ich begann meine künstlerische Laufbahn 1990 in der Werbe- und Grafikbranche. Hier sammelte ich erste professionelle Erfahrungen in Design- und Zeichenkunde. Nach erfolgreichem Abschluss meines Kunststudiums begleitete mich meine Liebe zur Kunst seit Ende der 90er Jahre.

 

Durch diverse Studienreisen innerhalb Deutschlands bildete ich mich in Workshops, Seminaren und Malevents und mit unterschiedlichsten Künstlern weiter. Anregungen für neue Motive und Techniken erhalte ich durch meine diversen Auslands- und Studienreisen nach Dänemark, Brasilien, Italien, Schweiz sowie Russland und der Ukraine

 

Ein wesentlicher Punkt in meiner individuellen Entwicklung ist die Fähigkeit mit autodidaktisch unterschiedlichsten Techniken anzueignen und dies dann breit gefächert in unterschiedliche künstlerische Stile umzusetzen.

 

Rasty Stone, Bürgerlicher Name, Ralf Stöcklin ist ein ausdauernder und unerschütterlicher Gegenwartskünstler, der nicht stilistisch festgelegt werden möchte. Seine Werke zeigen, dass er grundsätzlich eine kräftige und leuchtende Palette bevorzugt. Rasty begründet dies mit dem Umstand, dass Farben einen großen Einfluss auf die Stimmung des Menschen nehmen können, was er den Betrachter unablässig spüren lassen möchte.

Rasty braucht die psychische Herausforderung der Malerei, den Geruch frischer Farbe und das Gefühl von Pinseln in seiner Hand als Lebenselixier. 

 

Seine Bildsprache ist kraftvoll und vielschichtig. Neben dem Pinsel verwendet er beim Auftragen der Farben diverse Utensilien mit denen er lenkbar experimentiert. Auch die bloßen Hände kommen dabei häufig zum Einsatz. So balanciert Rasty final die Farben in die richtige Position, was direkt auf der Leinwand passiert. Dabei ist die Kombination unterschiedlicher Maltechniken charakteristisch für seine Bildexperimente. Erlöst von den Leitlinien der Vergangenheit, offenbaren Rastys Bilder zudem, worum es dem Künstler schon immer ging: „kontrollierte Explosion von Farbe und Form“. 

INTERNATIONALE KUNST AUSSTELLUNGEN

  • 2021 -  Kunstsalon Konstanz (D)

  • 2021 -  Kunstsommer Kitzbühel (A)

  • 2021 -  CAR Messe Essen (D)

  • 2021 -  Kunstmesse Kopenhagen (DK)

  • 2021 -  Krebsen Galerie Kopenhagen (DK)

  • 2021 – ARTe Messe Wiesbaden (D)

  • 2021 -  Kunstgalleriet Slagelse (DK)

  • 2021 – Art Fair AAHRUS (DK)

  • 2021 – Puplicartists, Wien

  • 2020 -  Exposition Kunstgalleriet SLAGESLE (DK)

  • 2020 -  The Art Fair Copenhague (DK)

  • 2020 -  ARTe Messe Wiesbaden (DE)

  • 2020 -  Kunsthaus-23, Wien / Benefiz Ausstellung (A)

  • 2020 – Artworks San Diego (USA)

  • 2020 -  Kunstverein Asty e.V. Wiesbaden

  • 2020 – Galerie Krebsen Kopenhagen (DK)

  • 2020 – Art-Nordic Kopenhagen (DK)

  • 2020 – ArtboxProjekt Barcelona 1.0 (SP)

  • 2020 – Hotel Mercure Wiesbaden (DE)

  • 2020 – Art Exhibition Wiesbaden (DE)

  • 2019 – Art Wiesbaden (DE)

  • 2019 – Arttime Udine (Italien)

  • 2019 – ArtboxProject Miami 2.0 (USA)

  • 2019 – Contemporary Prague (CZ)

  • 2019 – Arts Atlantic / La Rochelle (FR)

  • 2018 – ARTraum MoSiMo Galerie Rees (DE)

  • 2018 – Gallery Adles (CH)

  • 2017 -  Internationale Kunstmesse ART Fair Oxford (UK)

  • 2016 -  Art Fair Oxford Town Hall (UK)

  • 2015 -  Dan Galeria São Paulo, Brasilien (BR)

  • 2014 -  Contemporary Prague (CZ)